Wie man vorsichtig und klug ein Auto online kauft

white Volkswagen Beetle on road at daytime

Autoankauf in Düsseldorf

Beim Kauf eines Autos, ob neu oder gebraucht, können Online-Optionen eine großartige Möglichkeit sein, Geld und Zeit zu sparen und ein fantastisches Angebot zu finden. Leider kann es auch eine einfache Möglichkeit sein, potenziellen Betrügereien und Problemen zum Opfer zu fallen, die sonst bei einer persönlichen Bewertung auftreten könnten.

Wenn Sie vorhaben, ein Auto online zu kaufen, lesen Sie weiter für 4 großartige Verbraucherschutztipps, die Ihnen helfen, Ihren Kauf problemlos zu gestalten und Geld zu sparen.

1. Wenn Sie neu kaufen, verstehen Sie alle Kosten

Während die Online-Anpassung eines brandneuen Autos Spaß machen und aufregend erscheinen kann, zahlen Sie oft viel mehr als die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP), wenn Sie ein neues Auto direkt beim Hersteller bestellen.

Nehmen wir zum Beispiel an, Sie gehen in ein Autohaus und kaufen ein neues Modellauto direkt von der Verkaufsfläche ohne werkseitige Anpassung oder Spezifikationen. Sie können oft einen Preis aushandeln, der unter dem UVP liegt, und Sie sparen viel bei den Liefergebühren ab Werk. In der Zwischenzeit kann es Sie Tausende von zusätzlichen Dollar kosten, ein maßgeschneidertes Auto online zu bestellen und es dann an den Händler zu liefern.

Alles in allem können sich die zusätzlichen Kosten für die Online-Anpassung für Sie lohnen, aber Sie sollten sich zumindest darüber im Klaren sein, dass Sie damit konfrontiert sind.

2. Grenzbeschränkungen verstehen

Wenn Sie online einen Gebrauchtwagen kaufen und dieser eine Landesgrenze überschreiten wird, müssen Sie sich vor einer Transaktion darüber im Klaren sein, dass Sie zahlen und sich mit dem Zoll befassen müssen. Sie können unabhängige Zollmakler beauftragen, die sich um Ihren gesamten Papierkram und Ihre Gebühren kümmern, aber ihre Dienstleistungen sind kostenpflichtig.

Probieren Sie eine Website wie MyBorderPro.com aus, die alle geschätzten Zölle, Steuern und Versandkosten berechnet, die mit dem Umzug eines Autos von einem Land in Ihr Land verbunden sind.

3. Berücksichtigen Sie die Versandkosten

Die meisten Online-Autokäufe müssen an ihren Bestimmungsort versandt oder per Fracht geliefert werden. Wenn Sie beispielsweise in Oregon leben, denken Sie an die damit verbundenen Versandkosten, bevor Sie das Auto in Virginia kaufen. Ein gutes Geschäft ist vielleicht nicht mehr so ​​süß, wenn Sie 500 $ an Frachtkosten hinzurechnen.

Eine praktikable Option, um einen Teil der Versandkosten zu decken (wenn Sie sich die Zeit leisten können), besteht darin, die Reise selbst zu machen. Kaufen Sie entweder einen einfachen Flug zum Standort des Autos oder fahren Sie mit einem vertrauenswürdigen Familienmitglied oder Freund dorthin, und Sie beide können jedes Fahrzeug nach Hause fahren.

4. Verstehen Sie Ihre Auktionsoptionen

Bevor Sie ein Auto über eine Online-Auktion kaufen, stellen Sie sicher, dass Sie alle Bedingungen verstehen, die mit der Abgabe dieses Gebots verbunden sind. Beispielsweise bietet eBay bis zu 50.000 US-Dollar an Schutz gegen bestimmte Arten von Betrug, jedoch nur in bestimmten Situationen.

In diesen Fällen sind Sie geschützt, wenn

* Das Auto wird nie geliefert

* Das Auto wird gestohlen

* Am Auto besteht ein Pfandrecht

* Die Fahrgestellnummer oder das tatsächliche Fahrzeug stimmt nicht mit der Beschreibung überein

* Der Verkäufer hat weder einen Titel noch eine Registrierung angegeben

* Das Auto wurde nicht als geborgen oder durch Hochwasser beschädigt gemeldet und es wurde festgestellt, dass es sich um ein geborgenes Fahrzeug handelt

* es liegt eine Tachoabweichung von mehr als 5.000 Meilen vor,